Zefie ist immer auf der Suche nach Pflegefamilien für Bereitschafts- und Vollzeitpflege.
Wenn Sie daran interessiert sind, ein Kind oder Jugendlichen befristet oder auf Dauer bei sich aufzunehmen, informieren wir Sie im Folgenden und freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Bitte melden Sie sich hierfür über unser Kontaktformular.

Welche Voraussetzung müssen Sie als Pflegefamilie mitbringen?

Sie sind uns als Familie, Paar oder Einzelperson für diese Aufgabe willkommen.
Wir haben keine feste Altersgrenze und auch eine Berufstätigkeit ist grundsätzlich möglich solange die Betreuung des
Kindes gewährleistet ist.
Sie sollten …

  • Freude und Erfahrung im Umgang mit Kindern haben
  • die Kompetenz und Kraft haben Kinder mit einem erhöhten Bedarf zu unterstützen
  • über genügend Zeit, Geduld, Optimismus und Humor verfügen
  • die Offenheit besitzen sich mit ihrer Familie für die Kooperation mit den Herkunftseltern, Ämtern und Behörden
    zur Verfügung zu stellen
  • ein eigenes Zimmer für ein Pflegekind bereitstellen
  • in gesicherten wirtschaftlichen Verhältnissen leben und von den Leistungen für das Pflegekind unabhängig sein
  • sich auf unsere Beratungsangebote in Form von Hausbesuchen, Schulungsterminen und Intervisionsgruppen
    einlassen

 

Wie werden Sie Pflegefamilie?

Bei Zefie begleiten wir Sie als Bewerberfamilie im gemeinsamen Austausch und Gespräch durch Ihren
Entscheidungsprozess. Dabei sind uns Offenheit und Wertschätzung besonders wichtig.

Sie durchlaufen dabei folgende Schritte …

  • im persönlichen Infogespräch erhalten sie grundsätzliche Informationen rund um die Aufnahme eines
    Pflegekindes
  • im nächsten Schritt legen Sie uns einen Lebenslauf mit Foto und ein Motivationsschreiben Ihre Gründe für die
    Aufnahme dieser Tätigkeit vor
  • in den folgenden 2-3 Hausbesuchen lernen Sie uns als Fachberatungsteam kennen und wir gehen mit Ihnen ins
    intensive Gespräch. Grundlage hierfür sind ihre Fragen und unser Fragebogen, den Sie im Vorfeld erhalten
  • wir benötigen von allen im Haushalt lebenden volljährigen Personen ein erweitertes polizeiliches
    Führungszeugnis und ein Gesundheitszeugnis ihres Hausarztes. Dafür erhalten Sie von uns die notwendigen
    Unterlagen
  • zum Abschluss des Bewerberverfahrens findet zusammen mit dem Jugendamt ein Hausbesuch statt, nachdem
    dann eine Aufnahme eines Pflegekindes möglich wird

 

Welche Kinder benötigen Ihre Hilfe?

Unser Angebot richtet sich an besonders entwicklungsbeeinträchtige Kinder und Jugendliche. Sie bieten diesen
Kindern in Ihrer Familie eine sichere Umgebung und ein verlässliches Zuhause – auf Zeit oder auf Dauer.

Sie bieten Ihre Hilfe an für Kinder und Jugendliche, die…

  • für eine bestimmte oder unbestimmte Zeit nicht bei ihren Eltern leben können
  • aus Familien kommen, die durch Probleme belastet sind oder sich in Gefahr befinden
  • in ihren Herkunftsfamilien nicht ausreichend versorgt und gefördert werden
  • in ihrer Entwicklung besonders beeinträchtigt sind und schwierige Verhaltensweisen zeigen
  • ohne ihre Familie aus ihrem Heimatland geflüchtet sind

 

Welche Unterstützung erhalten Sie als Pflegefamilie?

Zefie liegt eine intensive Betreuung, Begleitung und Schulung seiner Pflegefamilien besonders am Herzen, damit sie
diese schwierige Aufgabe gut meistern können.

Sie werden von Zefie unterstützt durch…

  • die regelmäßige Fachberatung bei Ihnen zu Hause durch eine feste Ansprechperson
  • unsere Schulungen und Intervisionsgruppen im regelmäßigem Abstand (10 Termine im Jahr)
  • die 24 Stunden Hotline für Notfälle
  • Intensive Begleitung durch die Fachberatung in Krisen

Diese Seite als pdf

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, vereinbaren Sie bitte hier Ihr persönliches Infogespräch. Wir freuen uns Sie bald kennenzulernen!