Weimersmühle

Unsere Weimersmühle ist eine Wohngruppe für Kinder mit erhöhtem Bedarf an Betreuung und individueller Förderung

Die Intensivgruppe in Form von vollstationärer Unterbringung ist eine Eingliederungshilfe bzw. Jugendhilfe für sechs Kinder, die aufgrund ihres erhöhten Bedarfs an Betreuung und individueller Förderung und Behandlung nicht angemessen in einer Regelgruppe betreut werden können.

Unser Angebot richtet sich an

  • Kinder und Jugendliche mit einer seelischen Behinderung oder solche, die von seelischer Behinderung bedroht sind
  • Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren mit Kinder- und jugendpsychiatrischen Symptomatiken, die eine intensive pädagogische Betreuung und individuelle Förderung benötigen.

Unsere Gruppe bietet

  • Einzel- und Gruppenbetreuung
  • Doppelbesetzung zu den relevanten Zeiten
  • eng und klar strukturierter Tages- und Wochenablauf:
  • Freizeitgestaltung
    – ein den Erfordernissen des Einzelnen und der Gruppe angepasstes Freizeitprogramm
    – Nutzung der Freizeitangebote der Einrichtung
    – körperliche Betätigung
  • Gruppenfreizeiten mit erlebnispädagogischen Anteilen (2 Wochen im Jahr)
  • Angebote im musisch-kreativen Bereich
  • Familienkooperation
    – Die Kooperation ist verbindlicher Bestandteil der Maßnahme
    – festgelegte Heimfahrten in den Ferien und an den Wochenenden
    – regelmäßiger Austausch mit den Gruppenerziehern
    – Familienarbeit durch den psychologisch-pädagogischen Fachdienst
  • Beschulung in der Parzifalschule in Karlsruhe
  • intensive Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung
  • enge Kooperation mit der Karlsruher Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Zusammenarbeit mit ortsansässigen Kinder- und Jugendtherapeuten

Aufnahmeanfragen

Anke Hauer

Bereichsleiterin

0721-96 60 41 14

anke.hauer@zefie.de

Anfahrt

Die Weimersmühle befindet sich im idyllischen Moosalbtal in der Nähe von Karlsruhe und Ettlingen.

Weimersmühle